Philipp I. Botta und Frieda Zimmermann sind das Kinderprinzenpaar 2012!

IMG_5459

Mit Prinz Philipp I. aus dem Hause Botta und Prinzessin Frieda aus dem Hause Zimmermann startet die KG Närrische Oberberger in die neue Session. Prinz Philipp I. ist 14 Jahre alt, besucht die EF (Klasse 10) des Aggertal-Gymnasiums und wohnt auf dem Feckelsberger Weg. Karnevalistisch geprägt wurde er von seiner Mutter Petra, einem echt Engelskirchener Mädchen, die beim VfL – Ballett tanzte und heute zum Schauspielerensemble des Mütterkaffees gehört. Papa Thomas stammt aus dem Sauerland und sorgt als Polizist für Ordnung bei den Karnevalsumzügen im Kölner Raum. Prinz Philipp I. spielt leidenschaftlich gerne Fußball in der C- Jugend und ist bei der KJG Engelskirchen aktiv. Im Sommer sieht man ihn im Panoramabad Engelskirchen oder bei einer Radtour mit seiner Familie. Da es ihm im letzten Jahr als Schatzmeister des Kinderprinzenpaares gut gefallen hat, war klar, dass er auch seiner Prinzessin spontan als Kinderprinz zugesagt hat.

Prinzessin Frieda ist 12 Jahre, geht in die 7. Klasse des Aggertal-Gymnasiums und ist ein echt Hardter Mädchen aus einer jecken Familie. Vater Norbert war 2007 Prinz Norbert II., Mama Astrid ist Mitbegründerin der Spätzünder und Schwester Marleen stellte 2011 mit Cousin Paul das Kinderprinzenpaar. Sie selbst war 2009 und 2011 schon zweimal Mariechen beim Kinderprinzenpaar und 2007 „Minimariechen“ bei Papa Norbert. Schon lange fieberte sie daher darauf, selbst Prinzessin in Engelskirchen zu werden. In ihrer Freizeit tanzt bei den Pänz der Schloss-Garde und turnt in der Turnriege des VfL Engelskirchen. Außerdem ist sie Messdienerin in der Hardter Kirche.

Zusammen mit ihrem Schmölzchen und dem Kinderprinzenführer Andreas Reif starten die beiden am Sonntag, den 06.01.13 um 14.00 Uhr mit der Proklamation auf der Kindersitzung im Aggertal-Gymnasium in die närrische Session.

Facebooktwittergoogle_plusmail