Sommerrückblick

Nachdem die letzte Session für die Karnevalisten eher enttäuschend verlief, steigt die Vorfreude auf die kommende Session natürlich umso mehr.
Als sich die Pandemie-Situation zum Sommer hin etwas entspannt hat, waren dann auch wieder kleine Feiern möglich.

Für uns der richtige Zeitpunkt ein Versprechen einzulösen, welches dem Schmölzchen gemeinsam mit dem Arbeitsausschuss in der Session 19/20 gegeben wurde und einen gemeinsamen Grillabend mit reichlich leckerem Essen und Getränken versprach.

Ende Juli war es dann soweit – Das Schmölzchen und der Arbeitsausschuss samt Anhang folgte unserer Einladung zur Schützenhalle Kaltenbach.
Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Kommandanten Holger Bluhm machte sich bei leckerem Gegrillten und kühlen Getränken schnell eine ausgelassene Stimmung breit und der entspannte Grillabend schlug zu späterer Stunde noch zu einer kleinen Party um.
Der Abend wurde zudem auch noch für den guten Zweck genutzt. Während des Abends wurden Spenden gesammelt, welche den Opfern der Hochwasser-Katastrophe zugutekommen sollten.
Insgesamt kam ein unglaublicher Betrag von 750€ zusammen, den wir der Aktion Lichtblicke zukommen lassen konnten. An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an alle, die ihren Teil hierzu beigetragen haben.

Neben dem Feiern ist für unser Tanzkorps mittlerweile auch das gemeinsame Trainieren wieder möglich. Als Höhepunkt der Vorbereitung auf die kommende Session stand dann Ende September das alljährige Camp-Gardegeist auf dem Programm. Ziel war dieses Jahr die Stadt Dülmen im Landkreis Coesfeld.
Freitag-Mittag ging es also los in Richtung Dülmen wo dann auch schon um 17 Uhr die erste Trainingseinheit auf dem Plan stand. Nach dem Training gab es dann ein gemeinsames Abendessen und der erste Abend klang in gemütlicher Runde langsam aus.

Am Samstag fanden dann gleich zwei Trainingseinheiten statt, in denen weiter fleißig am Programm für die kommende Session gearbeitet wurde. Nach dem wohlverdienten Abendessen im Hotel ging es in den Dülmener Ortskern wo der letzte Abend verbracht wurde.

Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen stand dann die Heimreise an und das Tanzkorps inklusive seiner Trainerinnen konnte auf ein gelungenes und vor allem produktives Trainingslager zurückblicken. Wir sind gut für euch gerüstet und freuen uns euch mit unserem neuen Tanzpaar und neuen Tänzen überraschen zu können.
Wenn ihr noch eine Lücke im Programm habt oder kurzfristig plant, freuen wir uns über eure Anfrage. In dieser Session auch mit einem speziellen Corona-Bonus.

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu