Ordensübergabe zu Coronazeiten

Der Gardefamilie der Schlossgarde Rittmeister von Quadt zu Alsbach lebt auch in Coronazeiten mit und für Ihre Aktiven.

Am 6.12.2020 ruft der Vorstand beim Nikolaus an und bittet um einen Weihnachtsgruß für alle Gardisten und die Gardepänz.

Auch der „Tuppes vom Land“ hat für alle Gardisten eine weihnachtliche Videobotschaft und hofft, dass bald alle wieder gemeinsam ein Bier trinken, Witze machen, lachen, tanzen und schunkeln können.

Dann die nächste Überraschung!

Der Vorstand schwärmt aus, um bei jedem seiner Mitglieder mit Coronaläppchen an der Haustüre zu klingeln, um ein karnevalistisches Überraschungspaket zu überreichen.

Freudestrahlend an der Hand einen Rucksack mit dem neuen Orden der Session 2021 und weiteren Überraschungen.

Alle haben sich sehr darüber gefreut und man kann sich vorstellen, dass der Eine oder Andere in karnevalistischer „Hochstimmung“ mit dem Orden am Hals durch die Wohnung spaziert ist.

Eine tolle Idee und aus den Rückmeldungen aller Gardisten ist zu schließen, dass diese Aktion sehr gut angekommen ist.

In liebevoller Kleinarbeit wurde diese Idee umgesetzt, alle Briefe gefaltet, eingetütet, Orden, Schnutenläppchen und Schnapsfläschchen in den Rucksack gepackt und mit lieben Grüßen und natürlich mit dem nötigen Abstand an jedes einzelne Mitglied überreicht.

So hält man die Karnevalisten auch in dieser schwierigen Zeit bei Laune und viele Vereine beneiden die Schlossgardisten für diesen Zusammenhalt bei Groß und Klein.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an den Vorstand mit dem Wunsch an alle Gardisten, bleibt gesund, schön coronafrei und lasst den Kopf nicht hängen.

Bald geht es wieder los!

 

Facebooktwittermail